Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff

Fachgebietsleitung

Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff

Rudolph-Cleff, Annette
Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff

Geb. 1965 in Mannheim

Akademische Ausbildung und Abschlüsse

  • 1994 Promotion an der Universität Karlsruhe, Prädikat summa cum laude (Stipendium der Landesgraduiertenförderung
  • 1991 Diplom an der Fakultät für Architektur Universität Karlsruhe
  • 1987–88 Auslandsstudium an der Ecole d´Architecture Paris-Belleville (Jahresstipendium des DAAD)
  • 1984 Architekturstudium an der Universität Karlsruhe

Beruflicher Werdegang

  • seit 2013 Direktorin des internationalen MSc.-Studiengangs „International Cooperation and Urban Development“ im EU-Exzellenzcluster Erasmus Mundus
  • seit 2007 Vorstand der interdisziplinären Graduiertenschule URBANgrad
  • seit 2006 Professur für Entwerfen und Stadtentwicklung am Fachbereich Architektur der Technischen Universität Darmstadt
  • 2004–2006 Vertretung der Professur für Entwerfen und Städtebau der Bergischen Universität Wuppertal
  • 1998–2004 Technische Geschäftsleitung der Bauunternehmung Rudolph GmbH
  • 1994–2007 Selbstständige Tätigkeit als Architektin
  • 1994–1998 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Orts-, Regional und Landesplanung der Universität Karlsruhe
  • 1991–1993 Angestellte Architektin bei Jean Nouvel Paris
  • 2015 Greentech Award in der Kategorie Urbanisierung
  • 2015 Top 2 Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung
  • 2015 Athene-Preis für gute Lehre
  • 2014 Haus.Häuser.Quartiere der Ministerien in BW und Bausparkassen
  • 2014 Energie Preis der TU Darmstadt für die beste Dissertation
  • 2013 Beispielhaftes Bauen der Architektenkammer Baden-Württemberg
  • 2013 Umweltpreis der Stadt Mannheim
  • seit 2015 EFRE-Projekt: Energetische Stadtentwicklung Leinfelden-Worbis
  • seit 2013 Forschungsgruppe „Urban Health Games“
  • seit 2013 BMBF-Projekt: iENG Intelligente Akteurskonstellationen in der Gebäudewirtschaft, Verbundprojekt mit der Universität Marburg
  • seit 2012 BMBF-Projekt: Semizentral Ressourceneffiziente und flexible Ver- und Entsorgungsinfrastruktursysteme für schnell wachsende Städte der Zukunft, Verbundprojekt mit IWAR, FB13, 2012–2016 mit IWAR, FB13
  • 2012–2014 Robert-Bosch-Stiftung: Empirische Studie zur alterspezifischen Stadtwahrnehmung
  • 2012–13 HMWK Forschungsschwerpunkt „Dimensionen der Kategorie Geschlecht – Frauen- und Geschlechterforschung in Hessen“: Contested Spaces
  • 2011–13 dbu Deutsche Bundesstiftung Umwelt Osnabrück: Punkthaus-Kybernetisches Gebäudemodell für den Umbau eines Bestandsgebäudes
  • 2007–2009 BMBF-Projekt: unter Koordination von Prof. Dr. Belz, TU München, BMBF-Förderkonzepts „Grundlagenforschung Energie 2020+“ „Entwicklung von innovativen energieeffizienten Dienstleistungen im Bereich Wohnen und Mobilität unter Einbezug von Nutzerinnen und Nutzern in partizipativen Modellen, wie Ideenwettbewerbe, Innovations/Prototyping-Workshops und Online-Communities.“
  • Knöll, M., Cleff, T., Neuheuser, K., & Rudolph-Cleff, A. (accepted 26th Nov 2016, in press). A tool to predict perceived urban stress in open public spaces. Environment and Planning B: Planning and Design.
  • Rudolph-Cleff, A. (2015): Urban Interplay, in: Prominski, M. und Wang, F. (Hrg): Urbanization and Locality, Springer 2015, S. 77–96.
  • Rudolph-Cleff, A. und Pfeifer, G. (2015): Heiße Luft….Punkthaus Mannheim, in: DBZ 1/2005, S. 52–59.
  • Knöll, M., Li, Y., & Rudolph-Cleff, A. (2015). Using space syntax to analyze stress perception in open public space. Space Syntax Symposium 10. London: University College.
  • Knöll, M., Neuheuser, K., Vogt, J., & Rudolph-Cleff, A. (2014,). Einflussfaktoren der gebauten Umwelt auf wahrgenommene Aufenthaltsqualität bei der Nutzung städtischer Räume. in: Umweltpsychologie, II (35), 84–102.18 (2), pp. 84–102.
  • Rudolph-Cleff, A. (2015): Migration als Herausforderung, in: der architekt, N°2/2015, S. 20–25.
  • Pfeifer, G. und Rudolph-Cleff, A. (2015): Sanierung eines Wohnhauses in Mannheim. Dreifache Gewinnstrategie, in: Detail Nr. 1/2015. S. 48–55.
  • 2015 Städtebauliche Planung Franklin, GBG Mannheim
  • 2013 Energetisches Quartierskonzept Fritz-Kissel-Siedlung Frankfurt, NH Stadt
  • 2013 Energetische Sanierung Punkthaus in Mannheim, GBG Mannheim
  • 2010 Energetisches Quartierskonzept Aubuckel-Siedlung in Mannheim, GBG
  • 2012 Energetisches Quartierskonzept Zeppelinweg Neuwied, GSG Neuwied
  • 2009 Neubau Evangelischer Kindergarten in Mannheim, EKMA