Annette Rudolph-Cleff

Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff

Rudolph-Cleff, Annette
Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff

Geb. 1965 in Mannheim

Akademische Ausbildung und Abschlüsse

  • 1994 Promotion an der Universität Karlsruhe, Prädikat summa cum laude (Stipendium der Landesgraduiertenförderung
  • 1991 Diplom an der Fakultät für Architektur Universität Karlsruhe
  • 1987–88 Auslandsstudium an der Ecole d´Architecture Paris-Belleville (Jahresstipendium des DAAD)
  • 1984 Architekturstudium an der Universität Karlsruhe

Beruflicher Werdegang

  • seit 2013 Direktorin des internationalen MSc.-Studiengangs „International Cooperation and Urban Development“ im EU-Exzellenzcluster Erasmus Mundus
  • seit 2007 Vorstand der interdisziplinären Graduiertenschule URBANgrad
  • seit 2006 Professur für Entwerfen und Stadtentwicklung am Fachbereich Architektur der Technischen Universität Darmstadt
  • 2004–2006 Vertretung der Professur für Entwerfen und Städtebau der Bergischen Universität Wuppertal
  • 1998–2004 Technische Geschäftsleitung der Bauunternehmung Rudolph GmbH
  • 1994–2007 Selbstständige Tätigkeit als Architektin
  • 1994–1998 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Orts-, Regional und Landesplanung der Universität Karlsruhe
  • 1991–1993 Angestellte Architektin bei Jean Nouvel Paris

Preise / Auszeichnungen

Ausgewählte Forschungsprojekte

Ausgewählte Publikationen

Besondere Erfolge des eigenen Architekturbüros / Gutachtertätigkeit