SS15

SS16

Urban Resilience Design
Bachelor/Master/Diplom :: Entwurf :: 10/15/20 cp

In recent years, planning for urban resilience – as a capability to prepare for, respond to and recover from signifficant multi-hazard threats with minimum damage – is well under way in a number of cities arround the world. However, this task is not so easy to accomplish, as a consequence of former unsustainable growth programmes. Local authorities and their inhabitants are faced with droughts, floods, air pollution, land degradation, deforestation and rising sea levels. The design is organised in the frames of the International Design Competition and Symposium 'Designing Resilience in Asia 2016', coordinated by the National University of Sinagpore.

When: Wednesdays, 1-5 pm
Lecturers: Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff, Dipl.-Ing. Simon Gehrmann

Makeover: Platte Kahlschlag oder Perspektive
Bachelor/Master/Diplom :: Entwurf :: 10/15/20 cp

Die ehemalige DDR hat im Rahmen des staatlichen Wohnungsbauprogramms von 1972 bis 1990 etwa 2 Millionen Wohnungen neu gebaut – vorwiegend im Plattenbau. Nach der Wende und vor dem Hintergrund der wachsenden Leerstände hat der Staat den Rückbau als Maßnahme zur Stabilisierung des Wohnungsmarktes in den neuen Bundesländern gefördert. Die Stadt Gera hat Anfang der 1990er Jahre im Stadtteil Bieblach-Ost einen teilweisen Rückbau der Plattenbauwohnungen beschlossen, um den Wohnungsbestand der sinkenden Einwohnerzahl anzupassen. Inzwischen erlebt die „Platte“ eine Rehabilitierung. Im Zuge der steigenden Mieten und Wohnungsnot erfahren die Groß-siedlungen an der Peripherie eine neue Wertschätzung. Die „Platte“ ist plötzlich wieder trendy.

Termine: mittwochs, ab 10 Uhr, Fachgebiet est.
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff, Dipl.-Ing. Karim Scharabi

ab·sence
Bachelor/Master/Diplom :: Stegreif :: 1 cp

----------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------__________---------------------
----------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------

Ausgabe: Dienstag, 19.07, 14 Uhr, Fachgebiet est
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Anette Rudolph-Cleff, Dipl.-Ing. Britta Eiermann, Dipl.-Ing. Frederik Helms

Endlich Bauen: Kosten und Termine fest im Griff
Bachelor/Master/Diplom :: Seminar :: 3 cp

Der Wunsch der Erstellung eines „eigenen“ Bauwerks ist häufig Ausgangspunkt der Berufswahl des Architekten. Für eine erfolgreiche Bauprojektdurchführung ist die Kenntnis verschiedener Regeln und Werkzeuge unverzichtbar.In der Lehrveranstaltung werden aus Bauherrensicht die Grundlagen der Projektentwicklungsrechnung, des Vertragsrechts, der HOAI, der VOB, der Kalkulation und der Terminplanung in Bezug auf das Tätigkeitsbild des Objektplaners (Architekten) vergestellt. Ziel ist es, die Teilnehmer auf ihren Bauprojekteinstieg vorzubereiten.

Termine: freitags ab 10, Fachgebiet est
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff, Dr. Henning Hager

Wert contra Preis
Bachelor/Master/Diplom :: Disziplinäre Vertiefung :: 3 cp

Im Seminar werden grundlegende Kenntnisse über den gesetzlichen Rahmen, Marktanforderungen sowie Methoden und Stellgrößen, die es bei der Ermittlung von Marktwerten von Immobilien zu beachten gilt, vermittelt.

Termine: montags, 10-11:30 Uhr, Fachgebiet est
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff, Dipl.-Betr.Wirt. Joachim Kurkowski