SS14

SS14

Wohnen am Fluss – neues Quartier am Sommerhoffpark, Frankfurt am Main
B15 :: Vorlesung+Prüfung :: 8cp

Städtebaulicher Entwurf

Termine: dienstags, ab 13 Uhr
Betreuung: Dipl.-Ing. Frederik Helms, Dipl.-Ing. M.Sc. Nebojsa Camprag

Sonic Structures
B20, M10, M11s :: Entwurf :: 12/10/19 cp

Der Entwurf beschäftigt sich mit der städtebaulichen Situation von Bebauungsstrukturen in Einflugschneisen von Flughäfen. Ausgangspunkt ist es, auf den Standort und den Flugkorridor bezogene Strukturprinzipien zu entwickeln, welche es ermöglichen, mit angemessenen planerischen Konsequenzen aus der akustischen Belastung auf städtebaulicher, landschaftsgestalterischer und architektonischer Ebene zu reagieren. Das Fachgebiet Psychoakustik und das Fachgebiet für Maschinenakustik und Systemsicherheit der TUD haben die Vorbereitung des Entwurfs begleitet.

Das Planungsgebiet ist eine Wohnsiedlung der Nachkriegszeit in Frankfurt-Sachsenhausen.

Ausgabe: 16.04.2014, 13 Uhr, am Fachgebiet
Termine: mittwochs, ab 13 Uhr
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff, Dipl.-Ing. Simon Gehrmann, Dipl.-Ing. Karim Scharabi

Ausstellung: Towards an Equitable Urban Future
Mundus Urbano, Master :: Seminar :: 4 cp

Mundus Urbano, as an interdisciplinary programme specialised in International Cooperation and Urban Development, addresses the existing urban situations and challenges in both developed and developing countries, due to rapid urbanisation processes. This module focuses on a comprehensive task to prepare both content and design of a forthcoming exhibition in DAM (Deutsche Architektur Museum), with the main aim to present to the public its common vision towards an improved future for urban life within cities around the globe.

The language of the excercise is english.

Ausgabe: 16.04.2014, 10 Uhr, Mundus Urbano
Termine: mittwochs, 10-12 Uhr
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff , Prof. Dr.-Ing. Peter Gotsch, Dipl.-Ing. Britta Eiermann, Nebojsa Camprag, M.Sc.

Urban Informality
Mundus Urbano :: Seminar :: 4 cp

In the course we discuss urban informality from a historical and interdisciplinary perspective. We examine the history of the concept and examine the various concepts of urban informality that have informed urban planning and urban development in the Global South since the 1960s.

The course language is english.

Ausgabe: 17.04.2014, 8:30 Uhr, Mundus Urbano
Termine: donnerstags, 8:30-10:00
Betreuung: Dr. Monika Grubbauer

New York: Seminar und Exkursion
B21, M13-17 :: Wahlfach Seminar :: 5/4+1 cp

As a certain „laboratory of modernity“, New York fascinated generations of architects. Rem Koolhaas wrote a manifesto „Delirious New York“, explaining thereby the genesis of a modern metropolis. Our focus will be not only on its genuine locations – such as Central Park and Downtown Athletic Centre, but also on the very current projects, with a special reference to public space in private ownership.
Seminar is supported by a real New Yorker, art historian Dr. Allison Stagg, who will contribute with her lecture in english.

Excursion to New York (25.08 – 29.08) is not obligatory.

Ausgabe: 17.04.2014, 10:009:50, Fachgebiet est
Termine: donnerstags, 10:00-11:40
Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Rudolph-Cleff, M.Sc. Nebojsa Camprag

Developing Urban Health Games
B21, M17 :: Wahlfach Seminar :: 8 cp

In diesem Seminar lernen Studierende der Architektur, Psychologie, Elektro- und Informationstechnik gemeinsam an ortsbezogenen Smartphone Games, die zur Bewegung in der Stadt verführen wollen. In kleinen Projekt-Teams werden Konzepte und Prtotypen entwickelt um deren Nutzen und Potentiale für die Entwicklung von öffentlichen Räume in Darmstadt zu testen. Der Entwicklungs-Prozess wird von Experten aus allen drei Disziplinen begleitet, die in einer Vorlesungsreihe und der Bewegungsförderung durch Active Design einführen.

Ausgabe: 14.04.2014, 9:50Uhr, S360/146 Stadtmitte
Termine: montags, 9:50-13:00 Uhr
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Martin Knöll

Wert contra Preis
B21, M13-17 :: Wahlfach Seminar :: 4/5 cp

Im Seminar werden grundlegende Kenntnisse über den gesetzlichen Rahmen, Marktanforderungen sowie Methoden und Stellgrößen, die es bei der Ermittlung von Marktwerten von Immobilien zu beachten gilt, vermittelt.

Ausgabe: 15.04.2014, 15 Uhr, Fachgebiet est.
Termine: dienstags, 15-17 Uhr
Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff, Dipl.-Betr.Wirt. Joachim Kurkowski